Oktober 2012 Archiv

Millenium Cave

Sorry, dieser Teil ist etwas lang… Wir gingen mit lokalen Guides auf eine sehr interessante Tour, die uns beide sehr beeindruckt hat. Zudem hatten wir bisher noch nie so engen Kontakt mit der lokalen Bevölkerung. (Montag, 29. Oktober 2012) Starker Regen weckte uns früh am Morgen. Es war nicht möglich, wieder einzuschlafen, dazu konnten wir …

Weiterlesen

Verordnete Zwangsruhe

(Sonntag, 28. Oktober 2012) Ich erwachte, als Martin über der Toilettenschüssel hing. Ich besorgte ihm Cola und ging alleine frühstücken, während er sich wieder ins Bett legte. Nach meinem langen Lesemorgen auf unserer Veranda ging es ihm etwas besser, trotzdem musste ich alleine Mittag essen. Die Küche garnierte die Früchteschale für Martin sogar noch mit …

Weiterlesen

Espiritu Santo – Oyster Island

(Samstag, 27. Oktober 2012) Das Meer schien uns zu verhöhnen, heute waren kaum Wellen zu sehen, als wir am Morgen auscheckten. Der Flug ab Tanna in einem grösseren Flugzeug (ca. 100 Passagiere) startete mit wenig Verspätung, was aber kein Problem war, denn dieselbe Maschine flog ab Port Vila auch weiter nach Espiritu Santo. Die grosse …

Weiterlesen

Wellengang im Schnorchelparadies

(Freitag, 26. Oktober 2012) Hohe Wellen verhinderten den Schnorchelgang zum Riff der Schildkröten. Wir waren sehr enttäuscht, hatte es jetzt dreimal hintereinander nicht geklappt für uns. Wir hatten uns sehr auf die Turtles gefreut und waren sehr niedergeschlagen. Ich hatte mich gegen eine frühe Tour zum lokalen Markt hier entschieden wegen der Schnorcheltour, nun konnten …

Weiterlesen

Mt Yasur

(Donnerstag, 25. Oktober 2012) In der Nacht hatte es geregnet, mit dem konstanten Geräusch des Meeres war es eine ungewohnte Geräuschekulisse. Der Schnorchelgang zu den Schildkröten wurde wegen hohem Wellengang abgesagt bzw zum Blue Hole No. 1 verschoben. Da dort jedoch kein Guide war, sprangen wir ohne Infos ins Wasser. Problematisch war hier, erst mit …

Weiterlesen

Tanna – White Grass Ocean Resort

(Mittwoch, 24. Oktober 2012) Früh am Morgen brachte uns der Fahrer von gestern an den kleinen Flughafen. Einchecken war kein Problem, wir mussten aber zusätzlich noch unser Körpergewicht angeben. Nach kurzer Wartezeit sassen wir im kleinen Flieger nach Tanna, der mit 15 Passagieren fast gefüllt war. Platz für unsere Rucksäcke gab es kaum, so wurde …

Weiterlesen

Coongoola Cruise

(Dienstag, 23. Oktober 2012) Die Schiffstour, die wir für heute gebucht hatten, begann im Havannah Harbour im Norden der Insel. Im vollgepackten, erstaunlich neuen Minibus wurden wir über steile Hügel zum anderen Ende der Insel gebracht. Die “Coongoola” war zum Glück nur halb ausgebucht, ich wüsste nicht, wo die andere Hälfte des Passagiere sitzen sollte. …

Weiterlesen

Welkam Vanuatu – Mele Cascades

(Montag, 22. Oktober 2012) Wir frühstückten neben einem kleinen Pool und packten dann unser Badezeug. Das Hotel ist etwas ausserhalb des Zentrums, aber nach fünf Minuten Fussmarsch waren wir an der Hauptstrasse angekommen. Es herrschte viel Verkehr, von überall kamen mehr Autos, die bei uns nicht mehr auf die Strasse dürften. Bereits im Hafen von …

Weiterlesen

Kuranda – Byebye Australia

(Sonntag, 21. Oktober 2012) Für die letzte Ausfahrt mit unserem grossem Apollo-Camper machten wir einen kleinen Umweg nach Kuranda, um die letzten Stunden zu verbringen. Die Barron Falls hatten wir letztes Mal nach der Regenzeit gesehen, die waren eindrücklich. Jetzt waren sie nur noch ein Rinnsal und warteten auf den Regen, der in ein, zwei …

Weiterlesen

Mossman Gorge

(Samstag, 20. Oktober 2012) Es wäre schön, zum Geräusch der Wellen im Meer und dem Wind inden Bäumen aufzuwachen, wenn da nicht auch noch die Hauptstrasse im Rücken wäre… Das Wetter war wieder sonnig, so konnten wir endlich in den Mossman Gorge, den wir auf einem eindrücklichen Bild in einer Fotogalerie in Cairns gesehen hatten. …

Weiterlesen

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: