November 2017 archive

Lima und zurück

(Donnerstag, 23. November – Samstag, 25. November 2017) Müde waren wir, aber pünktlich am Flughafen. Der Start der Fliegers nach Lima verzögerte sich um ca. eine Stunde, was wir zum Dösen nutzten. Mit allem Gepäck, aber ohne Franziska‘s Halstuch fanden wir schnell ein Taxi in die Innenstadt Limas. Nach einer Dreiviertelstunde erreichten wir das Hilton …

Continue reading

Cusco Teil 2

(Dienstag, 21. November – Donnerstag, 23. November 2017) Die Freude über das ebene Zimmer war bereits um 5 Uhr morgens getrübt, als die ersten ihre Rollkoffer über die Holztreppe hinunterzogen, neben unserem Zimmer. Ab dann lief es an der Rezeption rund und unser Schlaf war unruhig. Wir genossen das Frühstück und sprachen mit denen an …

Continue reading

InkaTrek zum Machu Picchu

(Freitag, 17. November – Montag, 20. November 2017) Früh waren wir bereit, alles gepackt. Das grosse Gepäck blieb im Zimmer, den Rest nahmen wir mit uns auf die Reise. Um 4.30 Uhr trafen wir die Gruppe unterhalb des Plaza de Armas. Erster Stopp war das Haus der Träger. Die Organisation Llama Path hatte es sich …

Continue reading

Cusco (Teil 1)

(Montag, 13. November – Donnerstag, 16. November 2017) Vor 5 Uhr erreichten wir Cusco, ein Taxi brachte uns durch die engen, steilen Gassen zu unserem Hotel. Wir mussten lange warten, bis jemand öffnete. Leider war unser Zimmer noch nicht bereit, aber Frühstück war schon fast angerichtet und Wifi war sehr gut (sogar für mein gebeuteltes …

Continue reading

Bolivien: Copacabana

(Sonntag, 12. November – Montag, 13. November 2017) Etwa zwei Stunden, nachdem wir Puno verlassen hatten, erreichten wir die Grenze zu Bolivien. Ich hatte mich auf einiges Tamtam eingestellt, war aber kein Problem. Gepäck aus dem PeruHop, in Peru Ausgangsstempel abholen und dann waren wir im Niemandsland (wo noch Unmengen von Menschen herumspazierten). Wir stellten …

Continue reading

Puno

(Donnerstag, 9. November – Sonntag, 12. November 2017) Etwas verspätet wurden wir abgeholt im Hotel und traten in einen stinkenden Bus, die anderen hatten die ganze Nacht da geschlafen. Ob es bei uns auch so gerochen hat? Kurz darauf gab es einen kurzen Frühstückshalt, den wir ausliessen. Stattdessen dösten wir zwei Stunden bis zu einem …

Continue reading

Arequipa

(Dienstag, 7. November – Donnerstag, 9. November 2017) Um 5 Uhr in der Früh standen wir vor unserem Hotel Casa de Avila. Auf unser Klingeln wurde geöffnet und wir traten in einen traumhaften Innenhof. Die Sonne war eben aufgegangen. Franziska legte sich nochmals schlafen, während ich in der Morgensonne erfolglos versuchte, mein Telefon mit dem …

Continue reading

Lima – Paracas – Huacachina

(Freitag, 3. November – Dienstag, 7. November 2017) Überpünktlich erreichten wir Lima, schnell hatten wir die Grenze passiert und unser Gepäck gefunden. Wir waren so schnell, dass unser Fahrer noch nicht eingetroffen war. Immerhin meldete sich der Hostelbesitzer via whatsapp, da fanden wir uns dann schnell. Lima ist eine Millionenstadt, direkt am Meer. Der Abendverkehr …

Continue reading

Guayaquil

(Mittwoch, 1. November – Freitag, 3. November 2017)Einmal mehr stand ich mit meinem Gepäck am Flughafen und ich muss ehrlich sagen, ich spürte weniger Freude als bei früheren Reisen. Ich war in den letzten 2 Jahren viel unterwegs gewesen, vor allem Langstreckenflüge, und freute mich daher nicht auf gute 18 Stunden unterwegs sein. Aber ich …

Continue reading

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: