Cairns – Abfahrt Coral Princess Cruise

(Dienstag, 9. Oktober 2012)

Pancakes, Früchte, Rührei, Müesli, Milchreis, Gipfeli, Muffins… Das Hotel bot ein abwechslungsreiches Frühstück, an dem wir kaum genug kriegen konnten. Wir packten eine Tasche für die Kreuzfahrt, die andere mit dem Rest und durften alles im Hotel liegen lassen.
Unsere Shoppingtour durch die Strassen von Cairns war erfolgreich, so dass wir noch genügend Zeit hatten, die Strandpromenade bei Tageslicht zu sehen. In den Bäumen hingen kreischende Fledermäuse, die gestern Abend den Himmel bevölkert hatten. Hier im Nordosten hat es wieder Berge, für uns war das nach dem flachen Zentrum ungewohnt.
Am späteren Nachmittag konnten wir unser Zuhause für die nächsten Tage betreten, die Coral Princess II. Unsere kleine Kabine war auf dem untersten Deck mit Doppelbett und eigenem Badezimmerchen und mit Blick auf das Meer. Das Schiff kann max. 44 Passagiere beherbergen, dazu kam eine Crew von 12 Personen.
Es wurde Champagner verteilt und der Kapitän warf die Maschinen an. Nach einer Präsentation der Crew wurden wir über den Ablauf des nächsten Tages informiert und dann wurde schon bald das Abendbuffet eröffnet mit einer grossen Auswahl an Meeresfrüchten. Wir sassen mit Amerikanern und Deutschen am Tisch und unterhielten uns über das was alle bereits gesehen haben und was noch vor uns lag. Wir waren mit Abstand die Jüngsten auf dem Boot, es waren viele Pensionierte dabei. Egal was wir machen, wir werden auf jeden Fall auffallen.
Müde fielen wir in unser Bett, den Lärm der Motoren hörten wir nicht lange, auch das Schaukeln in den Wellen hinderte uns nicht am Schlaf.

20121013-183422.jpg

20121013-183430.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − drei =