Neuschnee!

(Sonntag, 3. Januar 2010)

Die Haustüre lässt sich kaum öffnen, so viel Schnee liegt davor. Die vergangene Nacht hat gute 20 cm gebracht.
Schnell ziehen wir unsere warmen Kleider an und stapfen die Treppe hinauf. Unsere hohen Wanderschuhe versinken im dichten Weiss. Henry kommt angelaufen, er trägt lediglich Jeans mit einer dicken Jacke.
Ich hoffe, dass in Norwegen gefütterte Jeanshosen verkauft werden;-) Er wird uns morgen wieder an den Flughafen bringen, damit wir unseren Heimflug erwischen.
Wir spazieren den Uferweg entlang, wir sind die ersten! Unsere Spuren von gestern sind nicht mehr sichtbar, wir müssen uns auf unser Gedächtnis und die schwach erkennbaren Merkmale des Weges verlassen, um nicht vom rechtem Weg abzukommen. Es ist anstrengend, die Füsse bei jedem Schritt wieder aus dem tiefen Schnee zu ziehen, ich komme Martin kaum nach, der mit seiner Kamera vorausdrängt. Meiner Meinung nach fehlt nur noch etwas Sonnenschein, dann wäre das Winterwunderland perfekt! Doch leider passiert das Gegenteil, es wird dunkler. Aber auch meine kalten Füsse drängt es zurück ans warme Feuer.
Die Messwerte stimmen Martin mal wieder zuversichtlich, dass wir heute Abend doch noch belohnt werden. Somit ziehen wir uns nach dem Abendessen nochmals um und wandern im Dunkeln unseren Spuren des Nachmittags entlang. Nach einer Kurve sind wir fast im Dunkeln, würde nicht der Schnee alles aufhellen. Ich glaube schon, dass ich das Licht entdeckt habe, aber es ist nur eine grosse, dünne Wolke, die vom Mond und Tromsö beleuchtet wird. Schade.,
Wir nutzen die Zeit draussen und machen noch weitere Fotos, als ich vor lauter Plaudern vor die Weitwinkellinse laufe, während noch belichtet wird.
Als Geist erscheine ich halt auf diesem Bild;-) Leider wird es nicht besser, es ziehen sogar noch einige Wolken auf. Wir geben für den Moment auf und flüchten in die Wärme.
Enttäuscht packen wir unsere Sachen. Morgen fliegen wir zurück dahin, wo die Sonne scheint und die Tage auch länger erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

No CAPTCHA challenge required.
 
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: