Drysdale River bis Mount Barnett Roadhouse

(Samstag, 15. September 2012)

Nach dem Frühstück entdeckten wir am Minors Pool ein Süsswasserkrokodil, währenddessen stahlen die Vögel den restlichen Käse, den wir in die Badetücher eingewickelt hatten.
Der Rückweg zur Gibb River Road war zum Glück schneller als befürchtet, nur zwei Echsen mitten auf der Strasse liessen uns anhalten.
Ohne Pause fuhren wir bis zur nächsten Station, wo wir noch etwas einkaufen konnten, bevor wir am Camping vorne ins Wasser sprangen. Wir entdeckten zwei Schweizer, die vom Manning Gorge zurück kamen. Wie klein die Welt ist: Es waren die Tochter eines Töffkollegs meines Vaters und ihr Freund. So sassen wir im Dunkeln beim Camper von Carmen und Christoph und quatschten bis die Kälte kam.

20120917-201117.jpg

1 Kommentar

    • auf 17. September 2012 bei 21:20

    Mir bleibt die Spucke weg…
    Gruss Papi

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben + sechs =