Manu Albisser

Meist kommentierte Beiträge

  1. Kulturunterschiede und RIP Amma Jayalalitha — 3 Kommentare
  2. Tanna – White Grass Ocean Resort — 2 Kommentare
  3. Kerala: Alleppey / Fort Kochi — 2 Kommentare
  4. Update Chennai Marathon — 2 Kommentare
  5. Coongoola Cruise — 2 Kommentare

Beiträge des Autors

Montañita

(Samstag, 17. Juni – Mittwoch 21. Juni 2017) Unser Gepäck gaben wir gegen eine Ticketnummer ab, in der Hoffnung, alles am Ziel unversehrt zurückzuerhalten. Die Wertsachen hatten wir in den Taschen unter der Jacke, Franziska hatte den Rucksack mit Essen und Büchern die ganze Zeit auf dem Schoss in ihren Armen. Die Fahrt war für …

Weiterlesen

Baños

(Mittwoch, 14. Juni – Freitag, 16. Juni 2017) Im Taxi übten wir noch etwas unser Spanisch, am Busbahnhof war dann nichts mehr mit Englisch. Wir bekamen Tickets für den Bus in 15 Minuten, das passt. Die Fahrt nach Baños sollte ca. 3.5 Stunden dauern, Kostenpunkt 4.25 USD pro Person.  Der Bus stand bereit und war …

Weiterlesen

Quito

(Montag, 12. Juni – Mittwoch 15. Juni 2017) Am Flughafen in Quito fanden wir schnell ein Taxi für uns vier, das Einladen des Gepäcks ging etwas länger und ich sass schlussendlich mit meiner Tasche zwischen den Beinen auf dem Vordersitz. Die Umfahrungsstrasse der Stadt war vor einigen Jahren gebaut worden, um den Verkehr (und die …

Weiterlesen

Fotos online

Ich habe die letzten drei Einträge mit Fotos hochgeladen, viel Spass 🙂 Gruss aus der Junior Suite des Hilton Quito mit vergleichsweise schnellem Internet!

Galapagos Inseln – Santa Cruz

(Samstag, 10. Juni bis Montag, 12. Juni 2017) Unser eigener Fahrer (ja, wir hatten das volle Programm gebucht) brachte uns zurück nach Puerto Ayora ins Hotel Mainao. Die Insel Santa Cruz ist die zweitgrösste, mit der grössten Population. Ca. 17’000 Menschen wohnen dauerhaft auf der Insel, die meisten leben vom Tourismus.  Franziska legte sich kurz …

Weiterlesen

Galapagos Inseln – Treasure of Galapagos

(Dienstag, 6. Juni – Samstag, 10. Juni 2017) Die Besitzer der Unterkunft brachten uns zum Flughafen. Dort mussten wir erst mal für 20 USD eine Bewilligung für die Galapagos Inseln kaufen. Wir gönnten uns einen Sack voll Süss-Saures und waren bald im Flugzeug.  Für einen kurzen Zwischenstopp hielten wir in Guayaquil, durften aber das Flugzeug …

Weiterlesen

Die Nebelwälder von Mindo

(Samstag, 3. Juni – Montag, 5.  Juni 2017) Frühmorgens traf ich Peter und dann auch Franziska am Flughafen in Zürich. Trotz langer Schlange hatten wir unser Gepäck schnell abgegeben und mussten schlussendlich im Flugzeug noch 45 Minuten länger auf den Start warten. Glücklicherweise war das Flugzeug schneller als geplant, so dass wir unseren Anschlussflug in …

Weiterlesen

Ruhetag und wie man 6 Pässe in einen Tag packt….

(Mittwoch 3. Mai 2017 bis Sonntag, 7. Mai 2017) Für Mittwoch war ein Ruhetag angesagt, das hatte ich mir auch verdient. Am Morgen mieteten wir uns ein Auto und fuhren zum Outlet, aber eher um zu flanieren als wirklich etwas zu kaufen. Den Nachmittag verbrachte ich am Strand in der Sonne, mit einer Pause im …

Weiterlesen

Santa Maria, Sant Salvador, Cap de Formentor, Lluc, Puig Major

(Freitag 28. April bis Dienstag 2. Mai 2017)   Mit 1:20 h Verspätung erreichten wir am Freitagabend den Flughafen in Palma de Mallorca, wo uns eigentlich ein Privattransport von einer langen Wartezeit abhalten sollte. Wie Murphy es wollte, hatte da irgendetwas nicht geklappt und wir mussten geschlagene 45 Minuten auf unser grosses Auto warten. Der …

Weiterlesen

Abschluss in Chennai

So, endlich habe ich mir die Zeit genommen, den vorerst letzten Artikel zu schreiben (keine Angst, ich habe in den nächsten 3 Monaten 4 Wochen Urlaub geplant, für “Nachschub” ist also gesorgt :-)) Also, wir hatten wie bereits erwähnt 12 neue Mitarbeiter in unser Team aufgenommen. Ich hoffte, dass wir gegenüber dem Vorjahr besser starten …

Weiterlesen