Angekommen

Die guten Nachrichten vorneweg: Ich bin gut in Chennai angekommen!
In Frankfurt hatten wir eine Stunde Verspätung wegen Wasserschaden am Gate, so erreichten wir Chennai auch etwas später als geplant. Da fühlte es sich doch gut an, kannte ich alles schon, etwas weniger Aufregung 🙂

Im Hotel wurde ich erwartet, sie hatten alles super vorbereitet dass ich (nach einem roten Punkt auf der Stirn und Erinnerungsfoto) gleich schlafen konnte.

Das Zimmer ist nach hinten ausgerichtet, d.h. weg von der Hauptstrasse, aber auf den Parkplatz wo die Fahrer via Lautsprecher ausgerufen wurden, aber das ist im 7. Stock nicht mehr so laut.

Trotzdem legte ich mich nach dem Frühstück nochmals hin, zwei Nächte mit wenig Schlaf zehren an mir.

Heute bin ich dann im Büro und ab nächster Woche geht es richtig los, ich bin gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 5 =