15. Oktober 2009 Archiv

Untergangsstimmung am Fusse des Vulkans

(Mittwoch, 14. Oktober 2009) Wir erwachen beim Geräusch des prasselnden Regens und drehen uns nochmal um. Eine Glocke spielt laut eine Melodie.Unser heutiges Ziel ist ein verlassener Strand westlich von Porto di Levante, wo wir wohnen. Der Aufstieg zu den Klippen ist schwer, aber wie der Blick von oben zeigt, ist es dies absolut wert. …

Weiterlesen

Rauchschwaden mit Schwefelgeruch

(Dienstag, 13. Oktober 2009) Die Nacht war stürmisch. Der Wind pfiff um die Ecken und der Regen prasselte auf das Dach als ob wir im Zelt lägen.Als ich am Morgen erwache, herrscht draussen absolute Stille. Der blaue Himmel lockt uns auch gleich aus dem Zimmer. Innert Kürze haben wir unsere Wandersachen angezogen und sind auf …

Weiterlesen

Auf der einsamen Insel

(Montag, 12. Oktober 2009) Martin weckt mich um 6 Uhr, als der Zug auf die Fähre verladen wird und schleicht sich auch gleich nach oben auf das Deck. Ich räume mein Schlaflager, in dem ich eine unruhige Nacht verbracht habe. Martin kommt zurück und ich darf auch einen Blick auf das Meer und den Hafen …

Weiterlesen

Ab in den Süden

(Sonntag, 11. Oktober 2009) Kaum zurück aus den Schweizer Bergen, haben wir unsere Sachen wieder gepackt und sind wieder unterwegs.Kurz nach 11 Uhr verlassen wir Zürich im Zug. Vergebens hatten wir den Wagen Nr. 8 gesucht, in welchem unsere reservierten Plätze sind. Da dies aber ein Ersatzzug ist, wurde dieser Wagen weggelassen. Glücklicherweise hat es …

Weiterlesen

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: