20. März 2008 Archiv

Fahren mit der Antenne und andere Spielereien

(Mittwoch, 19. März 2008) Ausschlafen! Wir frühstücken zusammen in der Küche, sofern man das so nennen kann. Stöff hat ein ehemaliges Büro bezogen, aber doch etwas heimelig eingerichtet. Es hat ein kleines Visitorcenter auf dem Forschungsgelände, wo man sich über die Arbeiten hier informieren kann. Mit 5 grossen Parabolspiegeln wird das Weltall erforscht. Heute ist …

Weiterlesen

Zurück an die Küste

Während im Haus die Temperatur schon hoch ist, weht draussen noch ein kühler Wind. Wir bereiten unseren Camper für die Weiterfahrt nach Sydney vor. Stöff muss heute auch wieder arbeiten, so verabschieden Martin und ich uns früh, aber mit frisch gewaschener Wäsche. Nach einer Stunde halten wir in Gunnedah, der Hauptstadt der Koalas an, da …

Weiterlesen

Reise ins Hinterland

(Dienstag, 19. März 2008) Entweder hat es in der Nacht nicht geregnet oder ich habe mich schon daran gewöhnt, jedenfalls habe ich gut durchgeschlafen. Das erste Etappenziel heute ist Byron Bay. Das ist eine hübsche kleine Stadt mit alten Häusern. Das Cape Byron ist der östlichste Punkt des Festlandes. Hoch oben steht ein Leuchtturm, der …

Weiterlesen

The sunshine state?

(Montag, 17. März 2008) Extra früh klingelt der Wecker, auch das Frühstück lassen wir aus. Der Däne auf dem Campingplatz in Airlie Beach erzählte uns, dass man in Tin Can Bay früh morgens Delphine füttern kann. Nach einer halben Stunde Autofahrt sind wir dort angekommen und Martin entdeckt sofort ein Tandemfahrrad mit Schweizer Flagge. Während …

Weiterlesen

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: